Distriktpredigtreihe

Von 26. Januar bis zum 16. Februar gibt es eine Distriktpredigtreihe:
"Jeder Teil dieser Erde ist unserem Gott heilig"
Die Jugend hat mit „Fridays for future“ die Folgen des Klimawandels weltweit mit großer Dringlichkeit in die öffentliche Diskussion gebracht.

In unserer diesjährigen Distriktpredigtreihe gehen wir deshalb der Frage nach, wie die Bibel die Verantwortung für die Erde, für Pflanzen, Tiere und Menschen sieht.
26. Januar 2020: Pfarrer Jens Rembold:
Wenn Christus das Licht ist, aus dem die Welt gemacht ist, was bedeutet das für unsere Beziehung zu dieser Welt, zu allen Dingen? (Johannes 1, 9-10, Johannes 8,12)
2. Februar 2020: Pfarrer Markus Herb:
Die Erde wird von Gott aufgerufen, Pflanzen und Bäume hervorzubringen und die Erde soll alle sieben Jahre ein Sabbatjahr genießen. Die biblische Hochachtung der Erde steht der modernen totalen Verzweckung und Vermarktung der Erde entgegen. (2. Mose 23, 10-11, 5. Mose 15, 1-2)